2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #8736
    Profilbild von marieluisehaertel
    marieluisehaertel
    Teilnehmer

    Ich habe 2004 eine Fundoplicatio-OP durchführen lassen. Die Refluxbeschwerden sind dadurch besser; aber ich habe seit der OP – wenn ich den Säureblocker nicht täglich nehmne – Schmerzen im Bereich des Eintritts der Speiseröhre in den Magen. Jetzt kommt wohl die Speiseröhre verstärkt mit Magensäure in Kontakt. Diese Beschwerden hatte ich vor der OP nicht. Was kann ich tun oder machen lassen.

    #8737
    Profilbild von anne.heiss
    anne.heiss
    Teilnehmer

    Vermutlich wurde durch die OP der Reflux vermindert, aber nicht gänzlich unterbunden. Zur Objektivierung des jetzt vorliegenden Befundes empfehle ich zunächst eine Ösophagogastroskopie. Von diesem Befund ist es dann abhängig, ob weitere diagnostische Maßnahmen angeschlossen werden sollten.

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.