Preise IP-Freischaltung für Kliniken/Unternehmen/Bibliotheken

  • Art der Institution
  • Grundversorger Krankenhaus (ersatzweise bis 300 Betten)
  • Regelversorger Krankenhaus (ersatzweise von 301 – 600 Betten)
  • Schwerpunktkrankenhäuser (ersatzweise von 601 – 900 Betten)
  • Maximalversorger Krankenhaus (ersatzweise mehr als 900 Betten)
    Bibliotheken
  • Preis pro Jahr
  • 390,00 Euro inkl. 30 Poweruser
  • 490,00 Euro inkl. 40 Poweruser
  • 790,00 Euro inkl. 60 Poweruser
  • 1.190,00 Euro ink. 120 Poweruser

Im Rahmen einer IP-Freischaltung können Power-Nutzer zusätzlich ohne Mehrkosten personalisiert freigeschaltet werden, so dass eine Nutzung außerhalb des Kliniknetzes (LAN) möglich ist.

Preise personalisierte Freischaltung Kliniken/Unternehmen/Bibliotheken

  • Klinikzugang Anzahl pro Institution
  • von 2 bis 10 Freischaltungen (Mitarbeiter)
  • von 11 bis 30 Freischaltungen (Mitarbeiter)
  • bei mehr als 30 Freischaltungen (Mitarbeiter)
  • bei mehr als 50 Freischaltungen (Mitarbeiter)
  • Lizenzpreis/Jahr/Mitarbeiter
  • 67,00 Euro
  • 54,00 Euro
  • 42,00 Euro
  • auf Anfrage
  • es handelt sich um Nettopreise zuzügl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer
  • die Preise gelten für das 1. Jahr der Kliniklizenz, in den Folgejahren 75 % des Erstjahreslizenzpreises
  • der Wechsel in eine höhere Mitarbeiterstufe ist jederzeit möglich, Berechnung erfolgt tagesgenau in Bezug auf die Restlaufzeit

Als Klinik, Hochschule oder Weiterbildungsinstitut können Sie durch den Klinikzugang (auf Jahresbasis) gegenüber dem Einzellizenzpreis pro Nutzer/Mitarbeiter den Jahreslizenzpreis erheblich senken.

Sie machen dem Mitarbeiter hochwertige Lehrbeiträge verfügbar und erhöhen nachweislich die Qualität der chirurgischen Aus- und Weiterbildung.

Der Klinikzugang wird für eine Institution oder ein Unternehmen lizensiert.

Dabei können Sie zwischen einer personalisierten Freischaltung pro Mitarbeiter oder einer IP-Freischaltung wählen.

Bei einer IP-Freischaltung kann jeder Mitarbeiter einer Klinik oder eines Unternehmens im LAN der Institution unlimitiert auf die Inhalte zugreifen.

Bei einer personalisierten Freischaltung durch die persönliche eMail-Adresse im System von webop.de freigeschaltet und hat somit einen persönlichen Zugriff ohne Beschränkung bei der Anzahl der Internetbrowser oder Geräte.

hier stellen wir Ihnen einige unserer institutionellen Nutzer (Kliniklizenzen) vor