Implantation eines getunnelten, doppellumigen Vorhofkatheters V. jugularis interna rechts zur Hämodialyse

Sie haben keine Lizenz erworben - paywall ist aktiv: zur Produktauswahl
  • MVZ St. Marien Köln - Ärztliche Leiterin

    Edith Leisten

Einzelfreischaltung

Freischaltung auf diesen Lehrbeitrag
für 3 Tage

4,99 € inkl. MwSt.

payment

webop-Account Single

Freischaltung aller Lehrbeiträge
Preis pro Monat

für das Modul: Gefäßchirurgie

ab 6,58 €

Kliniken & Bibliotheken

für das Modul: Gefäßchirurgie

ab 290,00 Euro

  • Venensystem des Halses

    Durch ein oberflächliches und tiefes Venensystem erfolgt die venöse Drainage von Kopf und Hals. Beide Systeme konfluieren im sog. Venenwinkel (Angulus venosus) zur Vena brachiocephalica und münden in die Vena cava superior.

  • Oberflächliche Halsvenen

    V. jugularis externa
    • verläuft im seitlichen Halsdreieck bedeckt vom Platysma
    • zieht durch die Lamina superficialis der Halsfaszie
    • mündet im Venenwinkel oder vorher in die V. jugularis interna und dann in die V. cava superior
    V. jugularis anterior
    • verläuft meist auf dem M. sternocleidomastoideus
    • mündet im Venenwinkel oder in die V. jugularis externa
  • Tiefe Halsvenen

    V. jugularis interna

    Ursprung

    • entsteht intrakraniell durch den Zusammenfluss des Sinus sigmoideus u. Sinus petrosus inferior
    • beginnt als sog. Bulbus superior v. jugularis und durchtritt die Schädelbasis im Foramen jugulare

    Verlauf

    • verläuft gemeinsam mit der A. carotis communis innerhalb der Vagina carotica
    • bildet im Venenwinkel gemeinsam mit der V. subclavia u.a. die V. brachiocephalica

    Zuflüsse kranial → kaudal

    • V. ophtalmica superior
    • V. facialis
    • V. retromandibularis
    • Plexus pterygoideus
    • Vv. pharyngeales
    • V. lingualis
    • V. thyreoidea superior et mediae
    • V. sternocleidomastoidea

    Stromgebiet

    • gesamtes Gehirn
    • Gesicht
    • Schilddrüse
    V. subclavia
    • Fortsetzung der V. axillaris
    • verläuft vor dem M. scalenus anterior
    • mündet im Venenwinkel mit der V. jugularis interna zusammen und bildet die V. brachiocephalica, die in die V. cava superior mündet
    Venenwinkel (Angulus venosum)

    Ursprung

    • entsteht aus dem Zusammenfluss von V. subclavia und Vv. jugularis interna et externa

    Lage

    • ventral des M. scalenus anterior
    • dorsal des Sternoclavikulargelenks in Höhe der oberen Thoraxapertur

    Zuflüsse kranial → kaudal

    • V. subclavia
    • V. jugularis externa
    • V. jugularis interna
    • linker Venenwinkel: Ductus thoracicus
    • rechter Venenwinkel: Ductus lymphaticus dexter

    Stromgebiet

    • sämtliche Strukturen der Kopf-Hals-Region