Prof. Dr. med. Gebhard Reiss

Prof. Dr. med. Gebhard Reiss

Universität Witten/Herdecke


Prof. Dr. med. Gebhard Reiss ist einer unserer Autoren und hat an der Erstellung der Inhalte in den nachstehenden Lehrbeiträgen/Bereichen mitgewirkt.

Transperineale Rektosigmoidresektion nach Altemeier

in den Bereichen:

Ileostoma-Anlage

in den Bereichen:

Ileozökalresektion, laparoskopisch-assistiert

in den Bereichen:

Kolostoma- (Sigmoidostoma-) Anlage, doppelläufig, laparoskopisch

in den Bereichen:

Hemithyreoidektomie

in den Bereichen:

Exstirpation eines solitären Nebenschilddrüsenadenoms

in den Bereichen:

Totale Parathyreoidektomie mit Autotransplantation

in den Bereichen:

Fundoplicatio, laparoskopisch nach Toupet

in den Bereichen:

Ösophagusresektion

in den Bereichen:

Kocher-Manöver

in den Bereichen:

Hybrid-NOTES - Cholezystektomie

in den Bereichen:

Leberzystenentdachung, laparoskopisch

in den Bereichen:

Leberresektion bei Rezidivlebermetastase mit HaemoCer PLUS

in den Bereichen:

Punktionstracheotomie

in den Bereichen:

Peritonealdialysekatheter, videolaparoskopisch assistierte Implantation, ein neues Verfahren

in den Bereichen:

Katheterjejunostomie

in den Bereichen:

Lebertransplantation I - Leberlebendspende, LDLT

in den Bereichen:

Lebertransplantation II - Empfänger - Hepatektomie und LDL- Implantation

in den Bereichen:

Abdominales Aortenaneurysma - Endovaskuläre Therapie

in den Bereichen:

Leistenhernienreparation, Shouldice

in den Bereichen:

Leistenhernienreparation, RutkowPlug

in den Bereichen:

Leistenhernienreparation, Lichtenstein

in den Bereichen:

Leistenhernienreparation, transabdominelle präperitoneale Hernioplastik (TAPP)

in den Bereichen:

Spieghel´sche Hernie, laparoskopisch

in den Bereichen:

Narbenhernienreparation mit offener, retromuskulärer Netzaugmentation

in den Bereichen:

Nabelhernie, direkte Naht

in den Bereichen:

Bauchdeckenrekonstruktion nach Ramirez

in den Bereichen:

Narbenhernienreparation, Dynamesh® – IPOM

in den Bereichen:

Leistenhernienreparation, Lichtenstein, nahtlose Netzfixation mit Kleber (Glubran®2)

in den Bereichen:

Komponentenseparation nach Ramirez

in den Bereichen:

Komplizierte Narbenhernien- Reparation bei riesiger parastomaler Hernie mit offener, retromuskulärer Bionetz- Augmentation

in den Bereichen:

Rektovaginale Fistel: Anteriore Levatorplastik mit simultaner Sphinkterrekonstruktion

in den Bereichen:

Analfistel, Plastischer Fistelverschluss

in den Bereichen:

Fissurektomie

in den Bereichen:

Fistulektomie mit primärer Sphinkterrekonstruktion

in den Bereichen:

Hemikolektomie rechts, laparoskopisch-assistiert

in den Bereichen:

Anastomosentechnik gastrointestinal, Ösophagojejunostomie nach Y-Roux

in den Bereichen:

Anastomosentechnik, biliodigestiv, klassisch

in den Bereichen:

Nabelhernienreparation, offen, präperitoneale umbilikale Mesh-Plastik („PUMP“-Repair)

in den Bereichen:

Fundoplicatio, Short-Floppy-Nissen-Technik, Hiatusplastik, Tutomesh®-Augmentation

in den Bereichen:

Hemikolektomie rechts

in den Bereichen:

Hemikolektomie links, offen, kurativ

in den Bereichen:

Totale Thyreoidektomie bei benigner Knotenstruma bds.

in den Bereichen:

Plastische Tracheotomie

in den Bereichen:

Atypische Schilddrüsenresektion: Restthyreoidektomie nach vorangegangener Hemithyreoidektomie

in den Bereichen:

Gastrektomie

in den Bereichen:

Jejunumsegmentresektion mit Seit-zu-Seit-Anastomose

in den Bereichen:

Magenresektion, subtotal, Typ Billroth II mit Roux-Y-Rekonstruktion

in den Bereichen:

Anterolaterale Thorakotomie

in den Bereichen:

Magenbypass, laparoskopisch

in den Bereichen:

Peritonealdialyse: Offene Katheterimplantation für die CAPD

in den Bereichen:

Peritonealdialyse: Laparoskopisch-assistierte Katheterimplantation für die CAPD

in den Bereichen:

Thoraxdrainage, offene Anlage in Bülau-Technik

in den Bereichen:

Anastomosentechnik, biliodigestiv, nach Hepp-Couinaud

in den Bereichen:

Bauchdeckenverschluss - Techniken: Schlingennaht und "small tissue bites"

in den Bereichen:

Leistenhernienreparation in TEP-Technik mit DynaMesh ENDOLAP 3D

in den Bereichen:

Wechsel eines Abdominellen Vakuumsaugverbands beim offenen Abdomen

in den Bereichen:

Appendektomie, offen

in den Bereichen:

Hämorrhoidopexie mit Stapler-Technik

in den Bereichen:

Analfistel, Verschluss mit Anal Fistula Plug® (AFP®)

in den Bereichen:

Hämorrhoidektomie nach Milligan-Morgan

in den Bereichen:

Hemihepatektomie rechts

in den Bereichen:

Appendektomie, laparoskopisch

in den Bereichen:

STARR-OP

in den Bereichen:

Leistenhernienreparation in TEP-Technik

in den Bereichen: