Prof. Dr. med. Helmut Kogel

Prof. Dr. med.  Helmut  Kogel


Prof. Dr. med. Helmut Kogel ist einer unserer Autoren und hat an der Erstellung der Inhalte in den nachstehenden Lehrbeiträgen/Bereichen mitgewirkt.

Aortofemoraler Bifurkationsbypass (Y-Prothese) bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit Stadium IIb-III

in den Bereichen:

Aortoiliakale TEA bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit Stadium IIb bds.

in den Bereichen:

Resektion eines infrarenalen Bauchaortenaneurysmas und Rohrprothesen-Interposition

in den Bereichen:

Offene TEA der Carotisbifurkation links mit Eversions-Endarteriektomie (EEA) der A. carotis interna bei symptomatischer Carotisbifurkationsstenose

in den Bereichen:

Hämodialyse-Shuntchirurgie: Brachiocephale Fistel („Ellenbeugen-Direktshunt“)

in den Bereichen:

Carotiskürzung bei hochgradiger Knickstenose der A. carotis interna Typ I/III rechts

in den Bereichen:

Aneurysma der A. poplitea: Resektion und Revaskularisation durch V. saphena magna-Interponat (posteriorer Zugang)

in den Bereichen:

Transfemorale Katheter-Embolektomie nach Fogarty bei embolischem Verschluss der A. iliaca externa links

in den Bereichen:

Oberschenkelamputation rechts bei AVK Stadium IV nach Fontaine

in den Bereichen:

Knieexartikulation rechts bei AVK Stadium IV nach Fontaine

in den Bereichen:

Iliakomesenterialer Venenbypass bei Verschluss der A. mesenterica superior

in den Bereichen:

Femoropoplitealer Bypass rechts mit PTFE-Prothese (PIII)

in den Bereichen:

Hämodialyse-Shuntchirurgie: Brescia-Cimino-Shunt (Radialis-Cephalis-Fistel)

in den Bereichen:

Interventionelle Ausschaltung eines Endoleaks Typ Ia bei Z.n. endoluminaler Versorgung eines A. iliaca interna-Aneurysma bds.

in den Bereichen:

Thoracic-Outlet-Syndrom (TOS) - Transaxilläre Resektion der ersten Rippe links

in den Bereichen:

Perkutane transluminale Angioplastie mit Stentimplantation bei Nierenarterienstenose bds.

in den Bereichen:

Perkutane transluminale Angioplastie und Stenting der A. carotis interna rechts bei Rezidivstenose

in den Bereichen:

EVAR – Endovaskuläre Versorgung eines abdominellen Aortenaneurysmas (Y-Prothese)

in den Bereichen:

Alloplastischer carotido-subclavialer Bypass bei A. subclavia-Stenose links

in den Bereichen:

PTA der A. iliaca communis et externa rechts bei AVK Stadium IIb

in den Bereichen:

Retrograde iliofemorale TEA (Ringstripper-Desobliteration) rechts mit Profunda-Patchplastik

in den Bereichen:

TEA der Femoralisgabel, Profunda-Patchplastik, Dilatation und Stent-Versorgung der A. femoralis superficialis links

in den Bereichen:

Lateraler alloplastischer Tibialis-anterior-Bypass links nach Stockmann bei AVK Stadium IV

in den Bereichen:

Offene TEA der Carotisbifurkation links mit Patcherweiterungsplastik und temporärer intraluminärer Shuntanlage

in den Bereichen:

Endovaskuläre Therapie eines penetrierenden atheromatösen Aortenulkus der Aorta descendens (PAU, TEVAR)

in den Bereichen: